Statt Stress mehr innere Stärke und Gelassenheit – Das Training

/Statt Stress mehr innere Stärke und Gelassenheit – Das Training
Statt Stress mehr innere Stärke und Gelassenheit – Das Training 2017-05-30T23:10:54+00:00

Vom Stress zu innerer Stärke und Gelassenheit Das Basisseminar

Das Training

In diesem Training bekommen Sie das Rezept für innere Stärke und Gelassenheit.

Überlastung, Zeitdruck, Hektik und Stress sind Bestandteile des täglichen Lebens geworden. Häufiger Stress führt langfristig zu geistiger, psychischer und körperlicher Erschöpfung. Voraussetzung für innere Stärke und Gelassenheit ist der konstruktive Umgang mit Stress. Das führt zu besserer Gesundheit, mehr Leistungskraft, Erfüllung und Erfolg. Auf der Basis persönlicher Bestandsaufnahme erarbeiten Sie Lösungen, wie sie pro-aktiv und konstruktiv mit unterschiedlichen Stress-Situationen und  Herausforderungen umgehen können.

Ziele des Trainings:

  • mehr Selbst-Motivation und Zielklarheit
  • positiver pro-aktiver Umgang mit Stress
  • gezielte Aktivierung eigener  Ressourcen
  • effektive Selbststeuerung – mehr Flexibilität
  • größere Gelassenheit und Souveränität in Belastungssituationen

Inhalte:

  • Identifizieren persönlicher Stressfaktoren – und die Macht unbewusster Überzeugungen
  • Wie Sie garantiert ein Burnout bekommen – Burnout als Kompetenz
  • Erkennen eigener hinderlicher Denkmuster
  • Aufbau konstruktiver Alternativen und Resilienz
  • gezieltes „State-Management“
  • Ressourcenaufbau und seine Bedeutung für innere Stärke
  • Wie Sie Probleme in klare Ziele verwandeln und Ihre Perspektive wechseln
  • Emotionen – Treibstoff für Ziele – Wie Sie Ziele emotional aufladen
  • das Rad des Erfolgs –  persönliche Maßnahmen ankern
  • Lernchancen im Umgang mit Kritik und Selbstkritik
  • Power-Stress-Buster für besondere Herausforderungen
  • Wirkungsvolle Methoden für optimale Balance
  • Achtsamkeitsübungen, Tiefenentspannung und Visualisierung
  • Entwickeln eines täglichen Übungsprogramms für in den eigenen Alltag 

Ihre Trainer:

Dr. Gabi Pörner und  Karl Wiesner

Wir sind zwei erfahrene Trainer, Experten für mentale Stärke und Gelassenheit. Wir arbeiten für internationale Konzerne, mittelständische Betriebe und führen dieses Seminar auch für Privatpersonen durch.
In entspannter humorvoller Atmosphäre, können Sie leicht über Ihren eigenen Schatten springen, sich einlassen und scheinbar unlösbare Stressmuster auflösen. Durch einfache, wirksame Achtsamkeitsübungen in der Natur finden Sie wieder zu Ihrer inneren Kraft und Stärke zurück.

Dauer: 2,5 Tage
Freitag: Beginn mit dem Abendessen 18.30 Uhr

Samstag: 9 – 20 Uhr
Sonntag:  9 – 15 Uhr

Bitte, bequeme Kleidung für Achtsamkeitsübungen am Morgen mitbringen.

Ihre Investition:
580,00 € zzgl. 19% MwSt.
Darin enthalten sind: Seminargebühren, Fotoprotokoll und Fragebögen.

Nächste Termine
Der Weg zur Gelassenheit

Das Buch „Der Weg zur Gelassenheit – positiv mit Druck und Stress umgehen“ von Dr. Gabi Pörner.

Melden Sie sich jetzt an
  • Akzeptanz

Akzeptanz

Akzeptanz – das Tor zu innerem Frieden und Gelassenheit Warum tun wir uns mit Akzeptanz oft schwer? Unsere Gesellschaft verlangt rasches Handeln nach dem Motto: Problem erkannt,  Problem gebannt. Wir wollen schnelle Lösungen, [...]

  • Stressabbau durch Freundschaft

Stressabbau durch gute Freundschaften

Was gute Freunde mit Stressabbau zu tun haben Schon die Glückforscherin Dr. Sonia Lyubomirsky in Ihrem Buch "The How of Hapiness" feststellt, sind gute Freundschaften ein wesentlicher Faktor für mehr Glück und Stressabbau. [...]

7 Tipps, wie Sie im Urlaub Kraft schöpfen können

Kraft schöpfen im Urlaub - wie geht das? Endlich Urlaub! Endlich Zeit für Hobbies, Reisen, Zeit, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen – Zeit für Entspannung, Erholung und Regeneration, Chance zum Ausgleich zur [...]

  • Stress durch Selbstkritik

Stress durch Selbstkritik

Zuviel Selbstkritik macht krank. „Wieso hast du dich schon wieder so dumm angestellt? – Versager!“ „Du bist viel zu dick! Und jetzt hast du dir abends wieder den Magen vollgeschlagen! „Das schaffst Du sowieso nicht!“ „Reiß Dich endlich zusammen!“ Kommt Ihnen der eine oder andere Satz bekannt vor? Fühlen Sie sich dadurch gestärkt und ermutigt? Wohl kaum.

  • Fremdbestimmung oder Selbstverantwortung

Fremdbestimmung oder Selbstverantwortung?

Leidest Du unter Fremdbestimmung? Wenn jemand beispielsweise sagt: „Ich bin fremdbestimmt…. und deshalb im Stress“, so drückt er damit unausgesprochen aus, dass andere Schuld sind an seinem Stress. Zudem sagt derjenige, dass er nichts dafür und somit auch nichts ändern kann. Wenn er was ändern könnte, dann würde er es ja tun, aber weil er fremdbestimmt ist…..

  • Schlaflosigkeit durch Stress

Schlaflosigkeit durch Stress

Schlaflosigkeit durch Stress Drei von vier Erwerbstätigen im Freistaat laden an Schlaflosigkeit. Das sind noch einmal 15 Prozent mehr als vor sieben Jahren. So steht es im DAK-Gesundheitsreport. Hochgerechnet auf alle Beschäftigten im Freistaat sind mehr als fünf Millionen Menschen betroffen. Unter der besonders schweren Schlafstörung Insomnie leidet der Ergebung zufolge jeder 16. Beschäftigte - 423.000 Männer und Frauen.

Teilen:
Share
f3bd3c832007cb3dd33daba42e7963dcpppppppppppppppppppp